Header und Logo

Frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr

In der Kita war in den letzten Wochen einiges los.

Der Nikolaus war am 6. Dezember da und hat jedem Kind etwas in seinen Socken gesteckt.

Außerdem wurde schöner Weihnachtbaumschmuck von allen Kindern gestaltet, um den großem Weihnachtsbaum in unserer Eingangshalle zu dekorieren.

Die Gruppen haben in letzter Zeit auch viele leckere Kekse gebacken, sodass es bei uns immer wie in der Weihnachtsbäckerei roch.

Die Kinder hatten viel Spaß beim Weihnachtslieder singen und Weihnachtgeschichten hören.

Wir hoffen auch, Sie zuhause haben eine schöne Weihnachtszeit und wünschen Ihnen viel Glück für das neue Jahr. Wir sehen uns wieder am 02.01.23. in der Kita.

Vorlesetag 2022

Am 18. November war wieder der bundesweite Vorlesetag. In ganz NRW wurde Kindern vorgelesen und wir haben natürlich auch mitgemacht.

Das Thema des diesjährigen Vorlesetages war: „Gemeinsam Einzigartig“

Zu diesem Thema durften sich die Kinder für jede Gruppe ein Buch aussuchen, welches dann gekauft und am Vorlesetag vorgelesen wurde.

Außerdem wurde der Zauberer Herr Terbuyken alias Pipo Schapoklack zum Vorlesen eingeladen. Neben dem Vorlesen zauberte und sang er für uns. Alle Kinder bekamen auch noch ein bisschen Glitzer auf die Hände und ins Gesicht, den jeder verdient doch mal etwas Glitzer in seinem Leben.

Auch die Firma Ecclesia war so großzugig uns eine Buchspende zukommen lassen. (siehe Bild)

Die Kinder haben zum Abschluss auch noch eine Urkunde und ein kleines Geschenkpäckchen bekommen, in dem ein kleines Buch und Buchstabenkekse enthalten waren.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn wir wieder einen Tag dem Vorlesen widmen werden.

Lichterfest

08.11.2022

In diesem Jahr war das Lichterfest wieder etwas ganz Besonderes.

Zu Beginn haben sich alle Familien traditionell auf dem Basketballplatz getroffen.
Dort sind wir mit unserem Begrüßungslied "Herzlich Willkommen, schön, dass ihr da seid" und
zwei Laternenlieder begonnen. Unsere Musikpädagogin hat uns dazu auf dem Piano begleitet.

Anschließend sind wir gemeinsam mit den selbstgebastelteten Laternen durch den Stadtteil gezogen
und haben die Dunkelheit mit Licht und Liedern gefüllt.

Nach dem Umzug wurden wir mit Punsch und Stutenkerlen an der Kita empfangen.
Gemeinsam habe wir auch hier noch ein paar Lieder gesunden, zu "Milly und Molly" getanzt und den Abend
gemütlich ausklingen lassen.

Wir hoffen, dass es den Kindern und ihren Familien gefallen hat und freuen uns auf das nächste Jahr.

 

Weltkindertag

September 2022

Auch in diesem Jahr möchten wir den Weltkindertag in der Kita feiern.

Im Rahmen der Partizipation und unter Berücksichtigung der Kinderrechte durften die Kinder
auch in diesem Jahr zur Gestaltung des Tages mitbestimmen und entscheiden.

Dazu haben wir eine Pinnwand in der Eingangshalle aufgestellt,
an die die Wünsche und Ideen der Kinder gepinnt wurden.
Anschließend wurden diese im gemeinsamen Morgenkreis vorgestellt und jedes Kind durfte
eine Stimme für "Essen" und eine für "Aktivität" im geheimen Wahlverfahren abgeben.

Die Ergebnisse sind "Eis essen" - wenn möglich soll ein Eiswagen kommen und "Kino".
Auch die Filme für das Kino wurden gemeinsam ausgewählt.
Anschließend wurden die Aufgaben zur Organisation des Tages verteilt,
sodass jede Gruppe eine besondere Aufgabe für den Tag hat. 

Wir freuen uns auf den 20. September und wünschen allen Kindern einen wundervollen Weltkindertag. 

Die Kinderrechte

Fit für die Schule

Auch in diesem Kitajahr möchten wir das Projekt "Fit für die Schule" für die zukünftigen Vorschulkinder umsetzen.
Das Programm wurde im letzten Jahr in den Kita-Alltag eingeführt, um den Kindern mehr Möglichkeiten zu schaffen, die deutsche Sprache zu lernen, ihr Selbstvertrauen zu stärken und ihre Potentiale zu entfalten.

2021 sind wir eine Kooperation mit der Kinesiologin Susanne Brand zur Förderung der frühkindlichen Reflexe eingegangen. In diesem Projekt werden die Nervenverbindungen und die Muskulatur gefördert, um die Kinder bestmöglich auf die Schule vorzubereiten. Die angewandte Vorgehensweise nennt sich „Reflexintegration“.
Besonders die Bereiche Unkonzentriertheit, körperliche Unruhe, schlechte Körperkoordination, Ungeschicklichkeit und fein- und grobmotorische Schwäche werden dabei in den Fokus genommen.
Aufgrund der tollen Fortschritte der Kinder und des hohen Engagements im letzten Jahr, 
bieten wir den Kindern auch in diesem Jahr die Möglichkeit sich gut auf die Schule vorzubereiten.

Klassisches Konzert

August 2022

Am Mittwoch, den 10.08.2022 bekamen wir das Angebot für ein spontanes, klassisches Konzert am Nachmittag. 

Herr Akoa, ein Vater aus der Kita brachte den Kindern in vier verschiedenen Stücken, den Operngesang näher.
Mit seiner ausgebildeten Opernstimme begeisterte er sowohl die Kinder, als auch die Eltern und das Personal der Kita.
Auf verschiedenen Sprachen, wie Deutsch, Englisch und Italienisch vermittelte er allen Zuhörern diese besonders beeindruckende Art der Gesangskultur.

Wir bedanken uns ganz herzlich für diese tolle Erfahrung für alle Kleinen und Großen der Kita.
Es war eine tolles Erlebnis für alle Beteiligten. 

Medienveranstaltung im Kreishaus

Juni 2022

Wir lernen soziale Roboter kennen

 

Am 24.06.2022 haben die zukünftigen Schulkinder im Kreishaus eine tolle Veranstaltung besucht.

Zu Beginn wurden den Kindern die sozialen Roboter vorgestellt.
Diese haben den Kindern eine Geschichte erzählt und sind mit ihnen in Interaktion gegangen.

Anschließend haben die Kinder gemeinsam überlegt, was einen Roboter ausmacht
und ob dieser fühlen und denken kann, so wie wir.

Die Kinder hatten viel Spaß und waren von ihren neuen Gegenübern begeistert.

Schultüten basteln

Juni 2022

Auch in diesem Jahr wurden wieder fleißig Schultüten gebastelt.

Gemeinsam mit ihren Eltern hatten alle Schulkinder die Gelegenheit ihre Wunsch-Schultüte zu gestalten.
Vom Einhorn über Dino, Auto, Schmetterling oder einfach nur kunterbunt war alles dabei.

Die Schultüte ist eine Tradition, die wir allen Familien der Kita jährlich näher bringen.
Diese darf dann individuell Zuhause mit Süßigkeiten, kleinen Spielsachen, Schreibmaterialien
oder anderen tollen Dingen von den Eltern befüllt werden.

Wir hoffen, dass alle Kinder einen guten Start in ihre Schulzeit haben
und wünschen ihnen alles Gute. 

Ausflug zur Gartenschau in Bad Lippspringe

Die Kinder der Ranzenbande haben bewiesen wie sportlich sie sind. Beim Ausflug zur Gartenschau in Bad Lippspringe haben die Kinder sportliche Aufgaben absolviert und damit ein Sportabzeichen verdient. Zu den Aufgaben gehörte balancieren, klettern, weitspringen und ein Wettrennen. Natürlich haben wir auch alle Spielplätze ausgiebig getestet. 

Die Kinder hatten an diesem sonnigen Tag viel Spaß und haben sich dabei auch noch sportlich betätigt. Alle haben toll mitgemacht und sich ein Sportabzeichen verdient, außerdem gab es noch eine kleine Legofigur als Belohnung.

Hoffentlich vergessen unsere Ranzenbandenkinder diesen Tag nicht so schnell und denken noch demnächst in der Schule an diesen schönen Tag zurück.

Concertino Fidolino

Höhenflug und Tiefseetauchen - Unterwegs mit hohen und tiefen Tönen

Am 19.05.2022 haben wir ein klassisches Mitmach-Konzert für Klein und Groß organisiert.

Als Musiker zu Gast waren Claudia Runde, Mehri Isakova und Timur Isakov.
Mit der Querflöte, dem Saxophon, dem Klavier und viel Gesang wurde der 
Nachmittag zu einer tollen, musikalischen Bereicherung für alle Kinder, ihre Familien und die zugehörigen Besucher.

Die Räumlichkeiten wurden von der Versöhnungskirche im Stadtteil zur Verfügung gestellt
und die Finanzierung wurde durch den Lions Club Detmold-Residenz gewährleistet.

Ohne das Engagement der verschiedenen Institutionen hätte das Konzert nicht in so einem Rahmen stattfinden können.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden und hoffen, dass es allen Anwesenden eine Freude war dabei zu sein.

 

Fotos: Torben Gocke 

Frühstück mit der Ranzenbande

Die Ranzenbande hat sich getroffen, um ein leckeres gesundes Frühstück zu essen. In dieser Zeit sind Ausflüge leider schwer umzusetzen, trotzdem möchten wir den Kindern ein spannendes und ereignisreiches letztes Jahr vor ihrem Schuleintritt bieten.

Es gab ein Büffet, an dem sich die Kinder ihren eigenen Obstsalat zusammenstellen konnten. Es gab Äpfel, Birnen, Weintrauben, Kiwi, Ananas und Banane. Bei so viel gesundem Obst durfte Joghurt und ein bisschen Vanillesoße auch nicht fehlen. Als kleines Extra obendrauf gab es außerdem auch noch ein paar Schokostreusel, da schmeckte das Obst gleich nochmal viel besser.

Die Kinder der Ranzenbande haben dieses besondere Frühstück sehr genossen und sich gleich ein gemeinsames Mittagessen mit allen Kindern der Ranzenbande gewünscht.

Nächste Woche möchten wir dann mit den Kindern Pizza bestellen, darauf freuen sich auch schon alle sehr.

 

Kleiderspende

November 2021

In diesem Jahr hat die Kita eine besondere frühzeitige Weihnachtsüberraschung bekommen.

Der Lions Club Detmold Residenz sammelt jedes Jahr zum Verkauf auf der Andreasmesse hochwertige Kleidung,
Spielsachen und noch vieles mehr.
Aufgrund der Coronapandemie haben Sie sich dieses Jahr dazu entschieden verschiedene Institutionen zu unterstützen.

Unter Anderem dürfen wir uns jetzt über viele tolle Spielsachen und Klamotten freuen, die an die Familien verschenkt werden.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich und wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit. 

Kinderrechte-Mobiles

März 2021

Wir beschäftigen uns schon länger mit dem Thema Kinderrechte.
Hierzu haben nun alle Gruppen mit den Kindern zusammen Mobiles erarbeitet und erstellt, die in der Eingangshalle ausgestellt sind.

Ein Mobile zeigt das Thema: Das bin ich. (Bild: unten rechts)
Hierbei geht es vor allem um das Selbstwertgefühl. Jeder ist anders aber alle haben die gleichen Rechte.

Ein anderes Mobile zeigt das Thema: Gefühle. (Bild: Mitte links)
Welche Gefühle gibt es und wie darf man sie ausleben ohne andere zu verletzen. Und mein Körper gehört mir und ich kann Stopp sagen, wenn ich etwas nicht will.

Außerdem gibt es ein Mobile zum Thema: Umwelt. (Bild: unten links)
Hierbei geht es um das Verstehen und sauber halten der Natur. Jedes Kind sollte draußen spielen und die Welt entdecken dürfen.

Das letzte Mobile ist zum Thema: Gesundheit. (Bild: oben rechts)
Kinder haben das Recht auf eine gute und gesunde Ernährung. Außerdem ist Hygiene sehr wichtig, ob es nun das Waschen oder das Zähneputzen ist. Dem Kind wird außerdem geholfen, wieder gesund zu werden, wenn es krank oder verletzt ist.

Diese Mobiles sollen den Kindern, aber auch uns Erwachsenen, täglich vor Augen führen, welche Kinderrechte es gibt und die Kinder somit auch zu stärken in ihren Rechten.